Berliner Leben

Die Bierkarte, bitte!

Berlin Mitte ist Touri-Land. So jedenfalls der Eindruck, wenn man bei gutem Wetter eine Runde rund um den Hackeschen Markt dreht. 

Berlin-Touristen wiederum gehören nicht zu den klügsten Menschen auf der Welt. Im Gegenteil, sie brauchen Hilfe! Zumindest bei der Wahl ihrer Biererfrischungen. So jedenfalls der Eindruck, wenn bei irgendeinem Wetter in einem der Lokale unter den S-Bahn-Bögen einkehrt.

“Pils, herb” heißt es etwa in der Speisekarte eines dieser Lokale freundlich erklärend zum Thema Berliner Pilsner, “Pils, lieblich” beim Schlagwort Warsteiner. Da weiß man dann wenigstens, woran man ist.

Na dann, Prost! 
In diesem Sinne …

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.