Berliner Leben Fremde Federn Tresenweisheiten Webwelten Zeitreisen

Bio-Frauen

Ja, ich gebe zu, die Überschrift ist nicht eindeutig. Das liegt aber nur daran, dass in dem Video gleich zwei Themen behandelt werden – Bio und Frauen. In der Reihenfolge.

Das Video ist nicht neu. Allerdings bin ich seit Jahren ein Fan von Volker Strübing, der, aber das nur nebenbei, während meiner Berlin-Zeit quasi nebenan gewohnt hat. Nur wusste ich das damals noch nicht, sondern habe erst erfahren, dass wir eine gemeinsame Stammkneipe hatten, als ich aus Berlin weggezogen war.

Wie dem auch sei: Wer mehr will, dem sei unbedingt der Schnipselfriedhof und natürlich Spinne & Kloß empfohlen. Und wie komme ich darauf? Ich lese gerade (endlich) „Das Paradies am Rande der Stadt“, das nun schon seit viel zu vielen Jahren ungelesen bei mir im Schrank steht. In diesem Sinne …

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.