Gedankenwelten

Doppelwohner

2009-06-21-mietvertragSeit gestern habe ich zwei Wohnungen, drei Schlafzimmer und einen Tiefgaragenparkplatz. Zugegeben: Ich bin mir da selbst etwas unheimlich. Allerdings ist die genannte Wohnsituation nicht als Dauerzustand gedacht. Und Absicht war das ganze auch nicht  – es hat sich schlicht so ergeben.

Mietverträge haben die komische Eigenschaft, immer zum letzten Tag des Monats gekündigt zu werden. Zugleich mietet man eine Wohnung normalerweise erst zum Anfang des Monats. Die Nacht auf den jeweiligen ersten Tag des Monats ist man also theoretisch obdachlos.

So wäre es wohl auch mir ergangen, hätte mein Vormieter nicht eine Indienreise geplant, wegen der er schon gestern ausgezogen ist. Entsprechend habe ich auch schon gestern in Konstanz meine neuen Wohnungsschlüssel übernommen. Endgültig an den Bodensee ziehen werde ich aber erst in einigen Tagen, wenn ich Urlaub habe.

Ein komisches Gefühl, denn bis dahin habe ich zwar zwei Wohnungen, richtig zu Hause bin ich aber in keiner von beiden: Während ein Teil meiner Sachen schon in Konstanz ist, schlafe ich noch in meiner Wohnung hier auf der Baar. Die ist übrigens eigentlich eine Ferienwohnung. Daher auch die drei Schlafzimmer – gedacht ist sie nämlich für vier Personen.

In diesem Sinne, Bodensee – bis in ein paar Tagen!

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Komisch ist das ja schon. Ich wohne seit September in meiner WG und habe immernoch keinen Mietvertrag. Vielleicht kannst Du mir ja einen abgeben.

  2. Wenn ich als Jurist mal ein wenig klugscheißen darf: Der letzte Tag des Monats endet um 24:00 Uhr, der erste Tag des Folgemonats beginnt zeitgleich um 0:00 Uhr. Du bist also keine einzige Sekunde obdachlos – Du musst nur verdammt schnell umziehen können 😉

Kommentar verfassen