Zeitreisen

Sommersehnsucht

Ich mag es eindeutig. Ich mag es, wenn es im Winter kalt ist und im Sommer warm; wenn man weiß, woran man ist. So gesehen hat der Winter seinen Job in diesem Jahr gut gemacht. Aber irgendwann reicht es. Ich will jetzt Sommer. Ich will endlich wieder …

  • zwei Mal am Tag duschen müssen, weil man es sonst nicht aushält
  • Bier nicht im Kühlschrank, sondern im Gefrierfach kühlen müssen
  • abends ständig den Geruch von Grillkohle in der Nase haben
  • nach der Arbeit noch eine Fahrradtour machen können, weil es erst nach 22 Uhr dunkel wird
  • nach Sonnencreme riechen
  • die Klimaanlage im Auto nicht nur einschalten müssen, weil sonst die Scheiben beschlagen
  • Biergärten
  • Sommerregen genießen, weil die Wolkendusche angenehm abkühlt und nicht nur Erkältungen fördert
  • ohne Ventilator im Büro nicht arbeiten zu können
  • Sommerurlaub
  • nach dem Sport keine Mütze tragen zu müssen
  • bei Gewitter auf dem überdachten Balkon zu sitzen
  • Eis essen
  • gute Laune, einfach weil die Sonne scheint
  • kurze Hosen mit praktischen Cargo-Taschen
  • Roadtrips mit Sonnenbrille

Außerdem freue ich mich auf den ersten Sommer in der neuen Wohnung, deren Balkon so wunderbar auf den zentralen Platz unseres Viertels zeigt, dass wir dort die mit Abstand beste Aussicht haben werden. Abends mit einem kalten Bier dort sitzen und schauen, wie das Leben so spielt. Gibt es etwas Großartigeres?

Das Foto oben zeigt übrigens den Bodensee bei Lochau. Ich habe es bei der Managementtagung meiner Firma vor zwei Jahren gemacht – einen Tag bevor ich mir beim Canyoning den Fuß gebrochen habe und den restlichen Sommer vor allem auf dem Balkon verbringen musste … In diesem Sinne, worauf freut Ihr Euch?

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.