Fremde Federn Reisewelten

near hear!

2015-06-10-HEAR-NEAR

Ich mache auch Fehler, in so fern ist es vielleicht unfein, sich über diesen lustig zu machen. Aber abgesehen davon, dass ich das Gesuch insgesamt reichlich skurril finde, konnte ich an dem “I live hear in the near” einfach nicht vorbeigehen, ohne es zu fotografieren.

Wer die Karte live und in Farbe besichtigen will: sie hängt in einem Real-Supermarkt in Hamburg St. Georg unweit vom Hauptbahnhof.

In diesem Sinne, trotzdem viel Glück, lieber Holger!

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.