Berliner Leben Sehnsucht Zeitreisen

Fernes Heimweh

Das macht Spotify doch mit Absicht. “Der musikalische Stadtplan für Berlin” gerade wenn ich mal wieder alte Fotos angeguckt und alte Freunde vermisst habe.

Tröstend nur, dass viele von denen ohnehin nicht mehr in der Hauptstadt leben. Und dass meine alten Kohleofen-Prenzl’Berg-Wohnung nun bestimmt saniert und zum dreifachen Preis an einen hippen Werbefuzzi vermietet ist.

In diesem Sinne, lieber Werbefuzzi, sei vorsichtig mit dem Spülkasten überm Klo!

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.