Reisewelten Splitter

Bristol City

“Ähm, tut mir Leid, wenn ich unterbreche.”

Das Pub in Croydon in Süd-London ist gut gefüllt. Auf einem kleinen Fernseher über der Dartscheibe läuft tatsächlich Darts. Auf dem weitaus größeren Fernseher dagegen Fußball, ein Spiel der League One, der britischen Zweiten Liga.

“Ich will nicht stören”, fährt der Mann auf Englisch fort. Weil es so voll ist, teilen wir mit ihm und zwei weiteren Gästen einen Tisch nahe dem Fernseher. Dem Mann ist es merklich unangenehm, unser Gespräch zu unterbrechen, aber seine Begeisterung ist offensichtlich stärker.

“Ich wollte nur sagen: Bristol City ist nun auf Platz eins der League One. Musste ich einfach loswerden.”

Tja, denkst Du Dir nicht aus sowas. In diesem Sinne, immer wieder schön in London…

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.