Frauen Mitmenschen

1000-Euro-Frau

Kürzlich an der Kasse im City-Rewe. Ein junger Mann, kurzgeschorene Haare und getunnelte Ohrläppchen, wartet, bis er seine Einkäufe auf das Band legen kann.

„Ey, wie die Zeit vergeht! Ich werde bald 30!“, ruft er plötzlich in den Laden herein. Das heißt: eigentlich spricht er mit der Frau, die neben ihm steht. Nur versteht das im ersten Moment niemand, denn er redet so laut, dass sich augenblicklich auch alle anderen Leute an der Kasse angesprochen fühlen. Die sechs oder sieben Menschen in der näheren Umgebung drehen sich unwillkürlich zu ihm um. Den Mann scheint das nicht zu stören.

„Ey, 30! Das ist das Alter, wo man seine Freundin verlassen und irgendwas Verrücktes machen muss!“, setzt er ebenso laut nach.

„Hast Du denn eine Freundin, die Du verlassen kannst?“, antwortet die Frau neben ihm, die offensichtlich mit ihm gemeinsam ansteht. Ungefähr die Hälfte der Menschen an der Kasse hat nun begriffen, dass der Mann nicht mit ihnen redet. Nur zwei oder drei scheinen noch nicht sicher und schauen fragend in Richtung des Mannes, der nun aufgeregt von einem Fuß auf den anderen tritt.

„Ey, das nicht. Alle Frauen, die ich kennenlerne, wollen nur Geld. Wenn ich einen fetten BMW hätte, hätte ich drei Frauen – sofort. Hab ich aber nicht.“

Die Frau sieht ihn zweifelnd an. „Ich kenne eigentlich keine einzige Frau, die nur wegen Geld mit einem Mann zusammen ist“, erklärt sie nach einer kurzen Denkpause.

„Ey, Logo, ich sag Dir!“, ruft daraufhin der Mann. „1000 Euro und ich könnte jede von denen hier“ – er deutet mit den Händen einen Kreis rund um die Kasse an – „jede von denen hier haben!“

Jetzt guckt niemand mehr in seine Richtung.

In diesem Sinne, merke: es muss nicht immer BMW sein – 1000 Euro tun es auch.

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.