Webwelten

Unnütze Männer?

Das Internet kann alles. Zumindest weiß es alles. Diese feste Überzeugung lässt sich jedenfalls aus den Suchbegriffen herauslesen, mit denen die Menschen auf Felix’ Welt landen. Nach den bald fünf Jahren, die es dieses Blog schon gibt, sollte mich das eigentlich nicht mehr überraschen. Und das tut es auch nicht.

Zum Schmunzeln bringt mich die Keyword-Liste trotzdem immer wieder. Zum Beispiel heute, als dort “Männer eine unnütze Erfindung” als Suchbegriff auftauchte, mit dem jemand auf Felix’ Welt gelandet ist.

Der oder wahrscheinlich die Suchende muss sich jedenfalls sehr intensiv mit Sinn und Unsinn des männlichen Geschlechts beschäftigt haben. Ich habe gerade mal versuchsweise selbst nach “Männer eine unnütze Erfindung” gesucht. Zumindest auf den ersten zehn Ergebnisseiten taucht mein Blog nicht auf. Allerdings bin ich ja auch ein Mann – und google weiß, wie gesagt, alles.

Ein Dauerbrenner und das schon seit Wochen ist das nackte Duschen in den unterschiedlichsten Variationen. Mal geht es um nackte Männer, dann wieder um nackte Frauen. Mal hoffen die Suchenden wohl auf Fotos oder pikante Details, mal fürchten sie sich offenbar davor, selbst nackt unter der Dusche stehen zu müssen. Mal wird nach “nackt duschen Bundeswehr”, mal nach “nackt Duschen Jugendknast” gesucht.

Überrascht hat mich der Suchbegriff “Staubsaugergeräusch mp3”. Zum einen, weil ich mich frage, wer sowas braucht – und wofür. Vor allem aber, weil in der letzten Zeit gleich zehn Mal Leute mit eben dieser Suchkombi auf meinem Blog gelandet sind. Vielleicht eine Marktlücke?

In diesem Sinne, sauuuuuuuuuuuuuuuug …

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.