Tresenweisheiten

Trendy

Ob die Verkäuferinnen in besonders trendigen Läden auch den Kunden eine Tüte mit dem Logo des Ladens geben, wenn diese so überhaupt nicht trendy aussehen? Oder haben sie für diesen Fall neutrale Tüten?

Müssten sie doch eigentlich – zumindest wenn man nach Marketing-Gesichtspunkten geht. Man denke nur mal darüber nach, wie geschäftsschädigend ein im hässlichen Schlabberlook rumlaufender Normalo wäre, wenn er dabei eine Tüte mit dem Emblem des mega-coolen Shops spazieren trägt!

Zum einen würden alle coolen Leute sich denken, in dem Laden kann man nicht einkaufen, schließlich sieht man hinterher offenbar so aus, wie der arme Tropf mit der tollen Tüte. Zum anderen denken sich die nicht so coolen Leute, in dem Laden können sie gut einkaufen – der Tütentropf tut es schließlich auch – und der trendy Laden wird überlaufen mit überhaupt nicht trendigen Menschen.

In diesem Sinne, so viel zum Thema Werbung auf Tüten!

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.