Splitter

Rosa Motorrad

Eltern können so grausam sein. Zum Beispiel die Eltern des kleinen, blonden Mädchens. Gemeinsam mit ihrem Vater fuhr sie heute morgen an mir vorbei. Sie trug rosa Schuhe, rosa Söckchen, ein rosa Kleid, fuhr auf einem rosa Fahrrad und sogar ihr Fahrradhelm war ganz in rosa gehalten. Ich bin nicht sicher, aber ich meine sogar einen rosa Haarreif unter dem rosa Helm gesehen zu haben.

Dem Klischee nach hätte das kleine, rosa Mädchen eigentlich Wiehern und sonstige Pferdegeräusche machen müssen – ritt sie ihrer Phantasie nach doch bestimmt ein kleines, rosa Pferd. Dem war aber nicht so – mit ihrem kleinen, rosa Mund machte sie statt dessen lauten Motorradlärm.

In diesem Sinne, brrrrummmmmmmm!

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.