Splitter

Baustellenromantik

Manchmal ist einfach alles schön. Selbst Baustellen bekommen dann plötzlich einen romantischen Touch. Mehr ist dazu eigentlich (hier) auch nicht zu sagen.

In diesem Sinne, Danke I.

Journalist und Geschäftsführer eines Nachrichtenportals, schreibt hier privat. Mag Hotelbetten, Ernest Hemingway, Berlin, Erich Kästner, Wuppertal, Schreiben mit Füller, schöne Kneipen, dicke Bücher, Fotografieren, scharfes Essen und kaltes Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.